Wer ich bin

1971 in Hamburg in eine sehr musikalische Familie hineingeboren, war ich von klein auf umgeben von handgemachter Musik, wilder Kreativität und mehrstimmigem Gesang.

Meine berufs-musikalische Laufbahn begann Anfang der Neunziger nach dem Kontaktstudiengang Popularmusik in Hamburg und einem kurzen Amerikanistik-Studium als Gründungs-Mitglied der damals frenetisch gefeierten A-Cappella-Band »Five Live«.

1999 machte ich mich als Solo-Künstlerin selbstständig und konnte schon bald mit meinen eigenen Songs zwischen Soul und Chanson mit deutschen Texten einen festen Platz in der deutschen Singer-Songwriter-Landschaft einnehmen.

Zunächst bei Sony Columbia (»So nah«, 2000), dann bei Rintintin Musik (»Wie tief ist das Wasser«, 2004) veröffentlichte ich zwei Alben und eine Konzert-DVD und wurde über die Jahre zu zahllosen Gemeinschaftsprojekten eingeladen, darunter das Else Lasker-Schüler-Projektalbum »Ich träume so leise von dir«, die legendäre »Soulounge« (Seite an Seite mit dem unvergesslichen Roger Cicero, Johannes Oerding u.a.) und »Big Soul« mit der SWR-Bigband, Dirk Zöllner und Rolf Stahlhofen (Söhne Mannheims).

Mit Größen wie Purple Schulz, Anna Depenbusch, Edo Zanki, Joja Wendt, Pohlmann, Bernd Begemann, Stefan Gwildis und Michy Reincke habe ich zusammengearbeitet. Und auch als Background-Sängerin einiger Künstler*innen stehe ich regelmäßig gerne im Studio und live auf der Bühne.

Übrigens: Wer hierzulande jemals fernsieht, hat meine Stimme auch schon oft gehört – in Werbespots (»Giotto«, »Jever«, »Zott Jogolé« …).

Was ihr wolltAls Song-Texterin habe ich gerade (Sommer 2018) mit dem großartigen Martin Tingvall (Komponist der gesamten Musik) fürs Kieler Sommertheater die Shakespeare-Komödie »Was ihr wollt!« in ein Musical verwandelt. Das Hamburger Abendblatt berichtete am 28. Juni. Hier.

2006 übersetzte ich das Buch »Die Geschichte vom Liederwald« von Richard Ryan Graves (inklusive 24 Songtexte) aus dem Englischen ins Deutsche und seitdem viele weitere Songtexte.

Und bei »Wolffs Revier« habe ich – was mir sehr viel Spaß gemacht hat – eine ganze Folge hindurch eine Gastrolle gespielt.

Im Menü findest Du unter »Was ich kann« in jedem einzelnen Schaffensbereich mehr Informationen und Kostproben.

Im Menü findest Du unter »Was ich kann« in jedem einzelnen Schaffensbereich mehr Informationen und Kostproben.